Kleine Preiserhöhung

Notwendig aber moderat

Drei Jahre sind vergangen seit der letzten Preiserhöhung. Nun war es auch bei uns wieder nötig, unsere Preise den allgemeinen Kostensteigerungen anzupassen. Nur so können wir auch in Zukunft unsere weiterhin ausgesprochen preiswerten Fotoaktionen anbieten.

Ab dem 5. Februar kosten die Nutzungsrechte an den ersten drei Aufnahmen 12 € anstatt 9 €. Alle anderen Preise sind aber gleich geblieben. 

Für die meisten Kunden, die sich ja im Normalfall für 12 - 20 Aufnahmen entscheiden, ist dies eine moderate Erhöhung von nur wenigen Prozent. 

Bei Kunden, die sich für nur wenige Aufahmen entscheiden können, schlägt die Erhöhung natürlich mehr zu Buche. Und ehrlich gesagt, ist das gewollt, denn der Aufwand ist völlig identisch. Wer sich aber für mehr Aufnahmen entscheidet, trägt sehr viel mehr dazu bei unsere enormen Kosten zu stemmen. Diese Kunden sollten darum bei unserer Preiserhöhung profitieren. 

Nutzen Sie unsere 15% Rabatt

Clever bares Geld sparen

Auch wenn es uns schwer fällt, an den 15% Rabatt halten wir fest. 

Wer sich für mindestens 10 Aufnahmen entschieden hat und innerhalb von 2 Wochen nach Freischaltung der Aufnahmen bestellt hatte, konnte sich früher schon über einen satten Rabatt von 15% freuen. Auch in Zukunft belohnen wir damit unsere Kunden und bieten diesen Vorteil weiterhin an.

Bei 10 Aufnahmen lag der Bestellwert bisher bei 69 Euro und das war somit auch der Mindestbestellwert für den Rabattcode. Dieser Wert ist nun auf 78 Euro gestiegen. (Immer ohne Download- und Archivierungs- sowie Portokosten)

Selbst bei nur 10 Aufnahmen sparen Sie somit schon 11,70 € und bei 20 Aufnahmen bereits 20,70 €.

Das sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen.

Cookie Hinweis Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit